Industrie 4.0

Industrie 4.0

 

"Industrie 4.0" ist ein Marketingbegriff, der auch in der Wissenschaftskommunikation verwendet wird, und steht für ein "Zukunftsprojekt" der deutschen Bundesregierung. Die sog. vierte industrielle Revolution zeichnet sich durch Individualisierung bzw. Hybridisierung der Produkte und die Integration von Kunden und Geschäftspartnern in die Geschäftsprozesse aus.

(Zitat aus wirtschaftslexikon.gabler.de)

 

Sehr viele Firmen möchten die Chance wahrnehmen, und sich fit für die Zukunft machen. Zudem bieten derzeit viele europäische Staaten Förderprogramme an, um die Digitalisierung voranzutreiben. Diese Förderungen haben teilweise einen durchaus beachtlichen Umfang. Derzeit scheitert die Digitalisierung aber vielfach daran, dass die Hard- und Softwarelieferanten ihre Produkte noch nicht fit für die Zukunft gemacht haben. In diesem Fällen kann man entweder auf die Lieferanten warten und möglicherweise den Anschluss verlieren, oder aber versuchen, durch individuelle Anpassungen den Vorsprung zu halten. In jedem Fall lohnt sich die Analyse der bestehenden Möglichkeiten.